So viele Profis. So viele Wissenschaftler und Virologen. So viele Mediziner und sonstige Berater. Und doch kommt irgendwie nur gequirlte Verdauungsmasse bei heraus. Seit März 2020 schaue ich mir das Ganze von (links) aussen an und rede beziehungsweise schreibe mir die Finger wund (z.B. hier). Es ist unglaublich und beschämend, wie die aktuelle Regierung versucht mit halbgaren Mitteln, kleinen „Wellenbrecher-Lockdown-Lights“ und Lockerungen wo sie völlig unangebracht sind, eine Pandemie zu besiegen!

Ich habe jeden Lockdown begrüßt! Ja, ich habe sie alle herbei gesehnt! Nicht weil ich eine Stubenhockerin bin und keine sozialen Kontakte wünsche, sondern weil das Gegenteil der Fall ist. Ich wollte, dass wir diese Pandemie schnell besiegen, damit wir wieder raus können uns treffen können und mit unseren Freunden und Bekannten Spaß haben können! Statt dessen werden von der aktuellen Regierung ständig Maßnahmen beschlossen, die alles andere sind als „Wellenbrecher“!

Wir haben den 1. April 2021 und die dritte Welle dieser Pandemie überrollt uns gerade. Normalerweise hätte ich mir für heute einen schönen Aprilscherz überlegt. Aber mir ist nicht zu scherzen. Ganz und gar nicht!

Ruft man die Pandemie Statistik auf Google auf, so erkennt man deutlich die beiden vorherigen Wellen und die aktuelle, dritte Welle, die gerade über uns hin weg rollt.

Die erste Welle haben wir mit einem harten Lockdown gebrochen. Die zweite Welle wollte die aktuelle Regierung mit einem „Wellenbrecher-Lockdown-Light“ brechen der Ende Oktober 2020 begann. Damals habe ich aufgeschrien und gefragt, ob sie eigentlich irre sind. Ich habe damals einen harten Lockdown gefordert. Man sieht deutlich, wie wenig der Lockdown-Light gebracht hat, weshalb dann schlussendlich Mitte Dezember dann doch ein harter Lockdown kam.

Nun sind wir in der dritten Welle und die aktuelle Regierung doktort wieder mit kleinen Nadelstichen gegen eine Pandemie, die wir so nicht besiegen können.

Es tut mir für den Einzelnhandel und vor allem für die kleinen, körpernahen Dienste wie Nagelstudios, Masseure, Kosmetikstudios, Prostitution und viele, viele mehr, unendlich leid. Und ja, auch für die Frisöre.

Aber wir brauchen JETZT unbedingt einen richtigen, endgültigen, knallharten Dampfhammer Lockdown um diese dritte Welle zu brechen und uns dann hoffentlich einen halbwegs ruhigen Sommer zu bescheren! Anders lässt sich das nicht machen!

Wir müssen jetzt das gesellschaftliche Leben vollständig zurückfahren und vollständig einschränken. Wir müssen alles dicht machen! Und damit meine ich auch und vor allem Baumärkte, Gartencenter, Buchhandlungen und Frisöre. Selbst Lebensmittelgeschäfte sollten dicht machen und nur noch sogenanntes Click & Collect anbieten dürfen. Wir brauchen die Verpflichtung für Arbeitgeber, die Mitarbeiter ins Home-Office zu schicken. Es muss eine Verpflichtung sein und kein Bitte-Bitte!

Wir müssen diszipliniert und gemeinsam gegen diese Welle vorgehen! Nur so schaffen wir das!

Lieber ein kurzer aber knallharter, echter Dampfhammer Lockdown, der die Welle wirklich bricht und uns einen schönen Sommer beschert, als diese halbgaren und halbherzigen Versuche, die Bevölkerung bloß nicht zu sehr einzuschränken und zu belasten. Dieses ständige Auf und ab, hin und her bringt nichts.

Apropos Auf und ab und hin und her:

Wir werden mit SARS-CoV-2 leben müssen. Wir werden mit Covid-19 leben müssen. Wir werden mit Corona leben müssen.

Genau wie die Influenza (Grippe) wird uns dieser Virus auch in Zukunft weiter begleiten und uns nicht los lassen. Wir müssen anfangen, damit zu leben und das Virus unter Kontrolle zu bekommen.

Genau so wie letztes Jahr wird uns das Virus SARS-CoV-2 auch in Zukunft erhalten bleiben und begleiten. Im Winter wird es erstarken und uns richtig zu schaffen machen, so wie die Influenza auch. Und im Sommer, wenn es warm wird, wird das Virus beginnen zu sterben und uns nicht mehr so stark beschäftigen. Genau wie die Influenza wird Covid-19 uns als Saisonales Virus weiter begleiten.

Deshalb ist die Impfung so dermaßen wichtig. Egal welcher Impfstoff es ist, sie helfen alle! Sie helfen gegen schwere Krankheitsverläufe und sie helfen sogar gegen die Weiterverbreitung.

Nur durch die Impfung werden wir mit diesem Virus auch in Zukunft leben können!

Mir ist es völlig egal, welchen Impfstoff ich reingedrückt bekomme! Wenn ich an der Reihe bin, lasse ich mich mit Freuden impfen!


Das waren meine 5 Cent zur aktuellen Lage, die mich echt ankotzt!

Kneift endlich die Arschbacken zusammen und kämpft gemeinsam gegen das Virus!

Christin Löhner

.

.